SITEMAP | IMPRESSUM & DATENSCHUTZ

GourmetRatgeber.de - Tipps und Wissenswertes zum Kochen und Backen sowie gesunder Ernährung mit Koch- und Diättips für Leckerschmecker

Artikel vom 01.12.2008 aus der Rubrik Ernährung

Pro und Kontra der Bio-Nahrungsmittel

Pestizide, Umweltbelastungen und zahlreiche Zusätze verderben immer mehr Menschen den Appetit. Bedenken werden laut und die Frage dreht sich um Alternativen. Bio-Nahrungsmittel sehen viele hier als eine Lösung. Doch was spricht für oder gegen Bio-Lebensmittel und sind diese wirklich besser als herkömmlich produzierte Nahrung?

Das Pro und Kontra der Bio-Nahrungsmittel steht immer wieder in der Diskussion. Was sind nun die positiven Aspekte der Bio-Nahrungsmittel? Zunächst einmal erhalten Bio- Lebensmittel ein großes Plus, wenn es um den Einsatz von Pestiziden geht. Diese dürfen nämlich nicht eingesetzt werden. Allerdings gibt es selbst bei Bio-Nahrungsmittel minimale Rückstände die sich durch die Umwelt auf Salat und Co legen. Für Bio- Nahrungsmittel spricht zudem der kontrollierte Anbau, die Frische und die Vollwertigkeit, da zahlreiche Lebensmittel in ihrem Ursprung belassen werden. Im Gegenzug wird oft der Preis als Kontra genannt, der in den meisten Fällen doch über den herkömmlichen Lebensmittelpreisen liegt. Doch gesunde Ernährung ist nun mal nicht für wenige Cent zu erhalten, weshalb der einzelne Konsument sich entscheiden muss, ob er nun unbelastete Nahrungsmittel möchte oder eben günstige künstlich verfeinerte Ware. Ein weiteres Für erhalten Bio-Lebensmittel für den Geschmack, der Verzicht auf Antibiotikazugaben bei Nutztieren oder auch der Umweltschutz, wenn man sich für regionale Bio-Nahrungsmittel entscheidet. Letzteres ist für viele Käufer ein sehr wichtiges Kriterium und tun damit nicht nur der Umwelt gutes, sondern auch sich selbst, denn statt auf langen Transportwegen in die Geschäfte zu gelangen, kommen oft die Lebensmittel von dem Bio- Bauern um die Ecke.

Wichtig ist in Bezug auf die Bio-Nahrungsmittel, dass man sich an den kontrollierten Anbietern wie etwa Demeter orientiert, da man hier noch am meisten Bio erhält. Viele Nahrungsmittel, die als Bio gekennzeichnet sind, zeigen bei einer näheren Untersuchung, dass das nicht der Fall ist. Hier etwas wählerischer zu sein zahlt sich unter dem Strich in der Frische und Natürlichkeit aus. Bio-Nahrungsmittel scheinen trotz mancher Bedenken im Trend zu liegen und können durchaus dabei helfen sich und seine Familie gesund und abwechslungsreich zu ernähren.

ERNäHRUNG
Woran erkennt man frische Lebensmittel

ERNäHRUNG
Ist eine gesunde Ernährung als Veganer möglich?

ERNäHRUNG
Der Einkauf von Nahrungsmitteln als Vegetarier

ERNäHRUNG
Die richtige Ernährung für die Augen (Carotin)

ERNäHRUNG
Sind Gennahrungsmittel ein Risiko für die Gesundheit

ERNäHRUNG
Warum Frühstücken wichtig ist

GETRäNKE
Tipps zum Kauf einer Kaffeemaschine

GETRäNKE
Kräuterschnaps zur Verdauung

SALATE
Worauf man achten sollte um einen ausgewogenen Salat zu machen

BEILAGEN
Obst richtig lagern

SALATE
Welches Dressing für welchen Salat verwenden

VORSPEISEN
Der gute Gastgeber reicht ein Aperitif

BEILAGEN
Kürbisse als vielseitiges Herbstgemüse

BEILAGEN
Die unterschiedlichen Reissorten

EINTöPFE & SUPPEN
Nudelsuppe in der asiatischen und europäischen Küche

DIPS, MARINADEN & SOßEN
Marinaden und Soßen zum Grillen

Zum Seitenanfang NACH OBEN   Zurück zur vorherigen Seite ZURÜCK

© 2007-2018 GourmetRatgeber.de

Alle Texte auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine anderweitige Veröffentlichung dieser Texte, auch nur auszugsweise, ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig.