SITEMAP | IMPRESSUM

GourmetRatgeber.de - Tipps und Wissenswertes zum Kochen und Backen sowie gesunder Ernährung mit Koch- und Diättips für Leckerschmecker

Artikel vom 03.12.2008 aus der Rubrik Eintöpfe & Suppen

Nudelsuppe in der asiatischen und europäischen Küche

Nudeln sind aus der geschmackvollen und abwechslungsreichen Ernährung, und damit aus der Küche, nicht mehr weg zu denken. Beliebte Gerichte aus Nudeln sind Suppen, die sich in unzähligen Variationen herstellen lassen. Allerdings ist Nudelsuppe nicht gleich Nudelsuppe und besonders in Bezug auf die unterschiedlichen Länder dieser Erde zeigen sich erhebliche Unterschiede in der Zubereitung.

Nudelsuppen in der asiatischen Küche zeigen sich mit exotischen Gewürzen und sehr feinen Nudeln. Oftmals werden für Nudelsuppen so genannte Glasnudeln verwendet, die aus Reis produziert werden und einen leicht durchsichtigen Anschein haben. Kombiniert mit frischen Gemüsesorten und Gewürzen, wie Ingwer, Zitronengras oder auch bestimmte Gewürzmischungen schmecken asiatische Nudelsuppen mal scharf, mal fruchtig-frisch oder auch dezent süßlich. Bei der Zutatenauswahl liegt die Konzentration auf kalorienarmes, aber sehr schmackhaftes Gemüse, das in der Verbindung mit Nudeln zu einer schnellen und sättigenden Mahlzeit wird.

In der europäischen Küche ist die Nudelsuppe äußerst wandelbar. Nudelsuppen können nur in einer Rinder- oder Gemüsebrühe serviert werden (eine Spezialität aus Deutschland), mit einer reichen Zugabe von Gemüse, wie etwa bei der italienischen Minestrone oder auch mit Hühnchen, Fisch bzw. Rind- oder Kalbfleisch. Nudelsuppen in der europäischen Küche werden entweder als Vorspeise angeboten oder finden ihren Einsatz als Hauptgericht, wobei hierbei die Portion in der Regel größer ist und auch Brot oder Brötchen zu der Nudelsuppe gereicht werden.

Unabhängig in welchem Land eine Nudelsuppe ihren Weg auf den Teller findet bietet diese viele Vorteile: Meistens ist eine Nudelsuppe sehr leicht zu kochen, bei der weiteren Auswahl der Zutaten unterliegt man fast keinen Beschränkungen und sie macht satt. Besonders Kinder finden in Nudelsuppen ihre Favoriten, und mit etwas Geschick der Köchin oder des Kochs werden selbst Gemüsestücke gerne von den Kindern mitgegessen, die oft als "nur Gemüse" nicht mal eines Blickes gewürdigt werden. Abwechslung, hervorragend schmeckend und auch günstig in der Herstellung kann man mit Nudelsuppen, ob auf asiatischer oder europäischer Art, große und kleine Leckermäuler erfreuen.

DIPS, MARINADEN & SOßEN
Marinaden und Soßen zum Grillen

NACHSPEISEN
Käse als Nachspeise

KOCHEN
Küchenmesser wieder scharf bekommen

KOCHEN
Tipps zum schonenden Kochen

KOCHEN
Kochen auf einem Induktionskochfeld

BACKEN
Brot backen leicht gemacht

FLEISCH, GEFLüGEL & WILD
Welches Hackfleisch ist am gesündesten

FISCH
Fischöl und Omega 3 Fettsäuren

FISCH
Calamaris richtig zubereiten

ERNäHRUNG
Warum Frühstücken wichtig ist

Zum Seitenanfang NACH OBEN   Zurück zur vorherigen Seite ZURÜCK

© 2007-2018 GourmetRatgeber.de

Alle Texte auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine anderweitige Veröffentlichung dieser Texte, auch nur auszugsweise, ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig.